• Wilddogs1
  • Wilddogs2
  • Wilddogs3

helme

 

U19 Geschrieben von Bettina Schindler

50 : 6 Muttertags Geschenk der U19

 

Am vergangenen Sonntag galt es für die Wilddogs-Greifs Spielgemeinschaft den Sieg aus dem Hinspiel gegen Albershausen zu wiederholen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde durch den coin-toss, den die Albershausen crusaders für sich entschieden, ermittelt, dass die bad-boys Offense zuerst das Feld betreten würde. Und das mit Erfolg; bereits der erste Drive führte zu einem Touchdown für die Spielgemeinschaft. Aber nicht nur die Offense funktionierte beinahe reibungslos auch die Defense der Spielgemeinschaft dominierte das Spiel durchgehend. Durch drei weitere starke Drives der Offense stand es nun kurz vor der Halbzeit 21:0. Ausgerechnet jetzt kam es nach einem Interception von Christopher Herr zu einem Fumble der Greifs Offense das von Albershausen bis in die Endzone getragen werden konnte. Den darauffolgenden Extrapunkt verfehlte die Heimmannschaft, wodurch sich der Halbzeitstand von 21:06 ergab.

 

Aber die Bad-Boys waren noch lange nicht zufrieden und hörten nicht auf das Spiel zu kontrollieren. Die jetzt auf dem Feld stehende Offense der Wilddogs erzielte noch zwei weitere Touchdowns und auch die Special-Teams ließen es sich nicht nehmen bei einem punt-return zu punkten. Ein zunächst missratener Extrapunkt wurde zur erfolgreichen two-point-conversion und setzte gleichzeitig einen gelungenen Schlusspunkt.

 

Die Bad-Boys aus Karlsruhe und Pforzheim fuhren mit einem hochverdienten 50:06 nach Hause und stehen nun ebenso verdient auf Tabellenplatz Nummer 1.

 

Ein sehr gelungenes Muttertags Geschenk.

 

 

Seitenaufrufe: 328

Stadion Heimspiele 2017

Holzhof-Stadion
Kanzlerstraße 63
75175 Pforzheim

Geschäftsstelle

Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung   Impressum

USER-LOGIN


copyright © 2016 WILDDOGS