Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • Wilddogs5
  • Wilddogs9
  • Wilddogs6
  • Wilddogs8
  • Wilddogs7
  • Wilddogs4

helme

 

Flaggies Geschrieben von Bettina Schindler

U15 Spitzenspieltag

Am heutigen Sonntag trafen sich die Teams der Stuttgart Scorpions, Kuchen Manmmut, Neckar Hammers (Villingen-Schwenningen) und dem Gastgeber Pforzheim Wilddogs zum Hallenturnier der U15 Flag Mannschaften in der Goldstadt.
Neben viel Sport wurde an diesem Tag am Versogungsstand für das leibliche Wohl der Besucher und Spieler gesort und am Fanshop konnte man sich mit Original WILDDOGS Fanartikeln eindecken.
Leider konnten die stark dezimierten Hammers nicht am Spielbetrieb teilnehmen, da zum einen einige Pässe gefehlt haben und auch die Ausrüstung (fehlender Mundschutz) nicht komplett waren. Dadurch gabe es an diesem Spieltag leider nur drei Spiele im Kampf um den Tagessieg.
Im ersten Spiel trafen die Stuttgart Scorpions auf die Kuchen Mammuts. Die Scorpions aus der Landeshauptstadt konnten dieses Spiel letztendlich verdient mit 24:00 für sich entscheiden.
Im zweiten Spiel des Tages mussten dann unsere jungen WILDDOGGIES gegen die Kuchen Mammuts antreten. Schnell zeigten unsere jungen Hunde, wer der Hausherr ist und konnten so das Spiel von Anfang bis Ende klar dominieren. Nach dem Schlusspfiff stand es dann 41:00 für unsere WILDDOGS.
Nach den beiden Niederlagen der Kuchen Mammuts, musste schließlich das letzte Spiel des Tages über den Tagessieg entscheiden. Hier trafen sich nun die Stuttgart Scorpions und die Pforzheim WIlddogs. In einem sehr hitzigen und tubulenten Spiel gingen unsere Wilddogs schnell in Führung und brachten so die Scorpions unter Zugzwang. Mit zunehmender Spielzeit heizte sich die Stimmung in beiden Teams immer mehr auf und die logische Konsequenz waren viele Strafen und Ejection (Platzverweise) auf beiden Seiten.
Nachdem auch der Quarterback der Pforzheim Wilddogs ejected wurde, machten es unsere jungen Wilden nochmals spannend und die Stuttgarter konnten auf 34:30 verkürzen. Ein langer Lauf durch die ganze Halle von unserem Tjorben Schmid sorgte aber letztendlich dafür, dass unser Team verdient mit 40:30 gewann und somit auch den Tagessieg für sich entscheiden konnte.
Wir gratulieren dem ganzen Team und dem Trainerstab zu dieser tollen Leistung.

Defense  Aktion6  Aktion3

Seitenaufrufe: 161

Trainingsstätte

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

Stadion Heimspiele

Holzhof-Stadion
Kanzlerstraße 63
75175 Pforzheim

Geschäftsstelle

Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung   Impressum   Datenschutz

USER-LOGIN


copyright © 2016 WILDDOGS